Freitag, 06 August 2021, 20 Uhr

 

Kimi & the Soulmen

Soul / Jazz /Rhythm & Blues

 

Kim Hofmann beendete Ihr Studium an der Musikhochschule Stuttgart im Fach Gesang 2016 mit Bravour. Ihre Stimme ist gefühlvoll, sanft, warm, gleichzeitig kraftvoll und einzigartig. Kim begeistert, egal ob Jazz, Soul oder Rhythm & Blues, und zieht die Menschen mit ihrer charmanten Art in Ihren Bann.

Im Programm von "Kimi & the Soulmen" finden sich Songs aus den 60er Jahren bis heute u.a. von Aretha Franklin, Ray Charles, Alicia Keys, Norah Jones, Amy Winehouse, Joss Stone, Jill Scott,

Emily King und Aretha Franklin, speziell für die Formation arrangiert von Werner Acker.

 

Band:

Kim Hofmann - Gesang

Werner Acker – Gitarre

Rainer Scheithauer - Keyboards

Basti Schiller - Bass

Herbert Wachter – Drums

 

Special Guest:

Frithjof Gänger - Saxophon

 

Ein paar Infos zur Band:

 

Kim Hofmann (Gesang) studierte an der Musikhochschule Stuttgart u.a. bei Fola Dada, AndY, Wolfgang Schmid und Werner Acker.

 

Werner Acker (Gitarre/Arrangements) ist als Solist und Sideman in verschiedenen Stilrichtungen unterwegs. Neben seinen eigenen Projekten spielt/spielte er auch im Uli Gutscher Quintett, mit Ignaz Netzer, mit Karl Frierson, mit Helen Schneider, und als Gast in der SWR Bigband mit Gerald Clayton, den Swing Legenden und Paul Carrack.

 

Rainer Scheithauer (Keyboards) ist allseits bekannt durch seine Mitwirkung in der Herbert Grönemeyer Band.

 

Basti Schiller (Bass) absolvierte 2016 sein Bassstudium an der Musikhochschule Stuttgart mit Bestnote. Neben Kimi & the Soulmen spielt er u.a. auch bei Penny & the Rhythm Kings.

 

Herbert Wachter (Drums) ist als vielseitiger Schlagzeuger ebenso gefragt wie als einfühlsamer Percussionist. Er ist Schlagzeuger des weltberühmten Blechbläserensembles „German Brass“ und hat zahlreiche Rundfunk- TV-und CD-Produktionen. Im Bereich Hörspielproduktionen wurde er mehrfach zur CD des Jahres prämiert. Seine musikalischen Zwischenstopps sind bei SWR Big Band, Paul Kuhn, Max Greger jr., Miss Saigon Musical, Stuttgarter Kammerorchester, Ulmer Theater, Don Menza, Paquito d’Rivera, Sandy Petton, Benny Bailey, Kammerphilharmonie Graubünden u. v. a.

 

Frithjof Gänger (Saxophon). Er ist der Leiter des Jazzclub Leonberg e.V. und ein weitgereister Profimusiker.

 

 

Karten unter www.jazzclub-leonberg.de

 

VVK und Vorbestellung 17 €

Abendkasse zzgl. 2 €

Studenten/Behinderte: 10€    Schüler: 7 €

Ort: LEO 2000 - Eltinger Straße 61 - 71229 Leonberg

Veranstalter: Jazzclub Leonberg e.V.